-Käseteig- „Probier´s doch einfach mal“!

Käseteig
Käse übt auf alle Friedfischarten -also auch auf Karpfen- einen besonderen Reiz aus. Man knetet geriebenen Parmesan- oder anderen Hartkäse in Weißbrot ein. Ein paar Tropfen Öl (oder Wasser) können, wenn die Masse zu zäh wird, hinzugegeben werden. Bei längerer Aufbewahrung – und diese sollte immer im Kühlschrank erfolgen – nimmt die Käsewitterung und mit ihr die Fängigkeit des Teiges zu. Sollte man doch etwas zu viel Öl (oder Wasser) beigefügt haben, kann Paniermehl zugegeben werden, bis die gewünschte Hakenköder – Konsistenz erreicht ist. Es ist ratsam, mit einigen kleinen Bällchen dieses Köders kurz vor dem angeln anzufüttern.

Dieser Beitrag wurde unter "Probier´s doch einfach mal" !, Feeder-Ecke-, Köder -Allgemein- veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.