Archiv der Kategorie: Biologisches

Übrigens: Der Geruchssinn der Aale… unglaublich!

Wer es noch nicht weiß:  Aale können einen Geruchsstoff in einer Verdünnung von 1 : 2,857 TRILLIONEN riechen… ( 1 ccm Geruchsstoff : doppelte Menge an Wasserinhalt des Bodensees!!!).

Veröffentlicht unter Biologisches | Hinterlasse einen Kommentar

Schlafkrankheit bei Koi und Speisekarpfen erstmals in Österreich nachgewiesen -16.06.2015-

Schlafkrankheit bei Koi und Speisekarpfen erstmals in Österreich nachgewiesen – 16.06.2015 – Von einer besonderen Form der Schlafkrankheit sind Koi- und Speisekarpfen betroffen. Die Erkrankung war lange Zeit nur in Japan bekannt. Seit kurzem wird sie auch in europäischen Ländern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Biologisches | Hinterlasse einen Kommentar

Aalblut ist giftig!

Beim nächsten Aalansitz vielleicht mal dran denken: Aalblut ist giftig! Die Giftigkeit von Aalblut ist inzwischen hinreichend bekannt. Sie braucht uns aber nicht in Angst und Schrecken zu versetzen oder gar davon abzuhalten, weiterhin der Jagd auf den Aal nachzugehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologisches, Jungangler und "Spätberufene" | Hinterlasse einen Kommentar

Fische können Laute erzeugen

Fische können durchaus Laute erzeugen! In unseren europäischen Gewässern gibt es Fische, die Laute erzeugen. Sie gehören meist in die große Fischordnung der „Ostariophysi“ ( ein genauer deutscher Name ist nicht bekannt). Zu ihnen zählt der Fischwissenschaftler die Karpfenfische, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologisches | Hinterlasse einen Kommentar

Schreckstoff bei Karpfenfischen

„Hypoxanthin-3-N-oxid“ = Schreckstoff bei Karpfenfischen Von mainkarpfen.de Sollte man nach dem Fang eines Karpfens – wenn sich der Boilie noch am Haar befindet – doch lieber den Boilie wechseln, weil der gefangene Karpfen evtl. „Schreckstoffe“ abgegeben hat? Wenn man die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologisches | Hinterlasse einen Kommentar

Karpfenbesatz -Bericht aus dem Jahr 1965 –

Karpfenbesatz –1965 – Um einen attraktiven Karpfenbestand aufzubauen oder zu erhalten, müssen die mitteleuropäischen Wildgewässer regelmäßig Besatz erhalten. Hauptsächlich werden zweisömmrige Karpfen eingesetzt. Einsömmrige Karpfen sollten nur in Gewässer eingebracht werden, wo ein Fischbestand ohne nennenswerten Hechtbestand oder andere größere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologisches, Erzählungen/Geschichten/Erfahrungen | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Leben der Fische -1982 –

Vom Leben der Fische Alles Leben kommt aus dem Wasser. Zu den ältesten Wirbeltieren der Welt zählen daher die Fische. Über einen Zeitraum von 350 – 400 Millionen Jahre haben die Forscher die Entwicklung von der Urform bis zu den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologisches | Hinterlasse einen Kommentar

Die Wasserwanze

Wasserwanzen Insekten im Wasser? Unwillkürlich denkt man an die vielen Käferarten, die die Uferregion und das freie Wasser besiedeln. Vielleicht tauchen auch die räuberischen Libellenlarven vor dem geistigen Auge auf oder man denkt an die Larven der Köcherfliegen und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologisches | Hinterlasse einen Kommentar

Schlammschnecken

Schlammschnecken Die Schlammschnecken, auch als Sumpfschnecken bekannt, sind an ihrem dunklen Körper und dem braunen Gehäuse leicht zu erkennen. Das Gehäuse verläuft spitz ausgezogen, weist sechs Windungen auf und wird bis 35 mm lang. Die Oberfläche ist mit Längs- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologisches | Hinterlasse einen Kommentar

Raubtier „Wasserläufer“

Wasserläufer – Das Raubtier auf der Wasseroberfläche – Flach und langgestreckt liegen sie wie exotische Boote auf dem Wasser von Tümpeln, Seen und Bächen: ein schlanker Körper, getragen von langen Beinen, die weit ausladend dem Tier die entfernte Gestalt eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologisches, Gewässerkunde | Hinterlasse einen Kommentar