Archiv des Autors: blitzer

„Frühlingsvirämie der Karpfen“ (Bauchwassersucht) ist meldepflichtig!

Noch beherrscht der Frost das Land, aber bald werden die Gewässer wieder wärmer und dann sollten wir Angler -nicht nur in Vereinsgewässern- unser Augenmerk besonders auf die Karpfen legen. Es ist durchaus möglich, dass die sog. „Frühjahrsviräme“ auch unsere Karpfen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

„Jelly Beans“ als Karpfenköder – „Probier´s doch einfach mal“!

„Jelly Beans“, sind diese weichen Kalorienbömbchen, die -hauptsächlich- in den Vereinigten Staaten gerne gegessen werden (und zusammen mit Hamburgern und Erdnussbutter für dicke Hintern sorgen… 🙂 ). Diese etwa Bohnen-große (daher auch der Name „Beans“) Schellack-überzogenen Gellee-Dinger gibt es in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Probier´s doch einfach mal" ! | Hinterlasse einen Kommentar

Der Biber ist übrigens ein Fisch !

Ab Aschermittwoch ist ja wieder für 40 Tage Fastenzeit angesagt (Sonntage ausgenommen!), und wer sich an die „strikten“ Fastenregeln aus dem Jahre 325 (Konzil von Nicäa) hält, der darf kein Fleisch essen, Fisch als Fleischersatz ist aber erlaubt. Viele Klöster … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Brotkrusten-Reis-Teig -„Probier´s doch einfach mal“!

Brotkrusten-Reis-Teig Wer gerne mit Teig angelt, der benutzt meist das Innenleben von Weißbrot, oder hellen Brötchen. Allerdings lassen sich auch gute Teige mit Grau- bzw. Mischbrot herstellen, dann bleibt oft die Kruste übrig, aber diese kann man sehr gut zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Probier´s doch einfach mal" ! | Hinterlasse einen Kommentar

Was wusste Hildegard von Bingen im Jahre 1155 vom Karpfen?

In ihrem „Buch der Fische“ beschreibt Hildegard von Bingen den Karpfen und dessen „Verwendung“ wie folgt: Der Karpfen hat die Wärme der Moorseen in sich und hat von den Moorseen weiches und wenig nahrhaftes Fleisch. In ihnen sucht er seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hildegard von Bingen -Das Buch von den Fischen- | Hinterlasse einen Kommentar

Trifft das „Blei-Verbot“ bald auch die Angler?

Ab April 2018 gelten neue Bleigrenzwerte in der EU. Davon betroffen sind nicht nur die „Bleigieß-Fans“ an Silvester, sondern wahrscheinlich bald auch wir Angler (?). Schon seit Jahren wird in der EU ja darüber diskutiert, ein Bleiverbot für den „angelsportlichen“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

„Karpfen-Schreck“ -„Probier´s doch einfach mal!“ (?)

In einem Buch von 1978 haben wir ein Teigrezept für Karpfen, mit dem Namen „Karpfen-Schreck“ gefunden, und möchten dieses der angelnden Nachwelt nicht vorenthalten! Wer tatsächlich auf die Idee kommt, diese im Buch genannte „Spezialmischung“ auszuprobieren, kann dies gerne machen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Hechtangeln mit zusätzlicher Laufpose ! „Probier´s doch einfach mal!“

Hier mal etwas anderes von uns, nämlich einem Tipp beim Hechtangeln 🙂 Viele Angler benutzen beim Hechtangeln den toten Köderfisch am Haken und fest-montiertem Schwimmer an der Schnur. Was passiert aber, wenn Bruder Esox den Köderfisch schnappt und in ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Probier´s doch einfach mal" ! | Hinterlasse einen Kommentar

„Zielfisch“ Barbe im Main ?

Wenn man die Angler hier am Main mal genauer betrachtet, sind die meisten sog. „Zielfisch-Angler“ (oder nennt man das jetzt „Zielfischer“ ? 🙂 ). Da sind die Karpfenlangzeitansitzer mit allerlei geheimnissvollen Boilies, die Welsjäger, welche es mit toten Köderfischen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Löcher im Twister-Schwanz -„Probier´s doch einfach mal!“

Twister üben auf Raubfische durch ihre wirbelnden Schwanzbewegungen ein hohen Reiz aus. Das wissen wir. Aber durch das Ausstanzen einiger „Löcher“ in den Twister-Schwanz mit einer sog. „Lochzange“, bekommt der Gummiköder noch einen zusätzlichen Bewegungsreiz, der sich zum Fang von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Probier´s doch einfach mal" ! | Hinterlasse einen Kommentar