Eierschalen im Anfutter „Probier´s doch einfach mal!“

Eierschalen im Anfutter

„Probier´s doch einfach mal!“

Klein zerstoßende Eierschalen, egal ob von gekochten oder rohen Eiern im Anfutter, haben eine  sehr gute optische Wirkung auf die Fische. Die Eierschalen rieseln zusammen mit dem Futter zum Gewässergrund hinab und während dieser Zeit können/werden sie -dank ihres „Glitzer-Effektes“- von den Fischen wahrgenommen. Da Eierschalen sehr viele Minerale enthalten, die auch für Fische wichtig sind, schaden die zerstoßenen auch auf keinen Fall und man kann davon dem Anfutter so viel zugeben, wie man möchte.

© mainkarpfen.de     

Dieser Beitrag wurde unter "Probier´s doch einfach mal" ! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.