Weizen-Milch-Traubenzucker „Probier´s doch einfach mal!“

Weizen – Milch – Traubenzucker

DER Sommerköder auf Friedfische

„Probier´s doch einfach mal!“

Weizen in einer Milch – Wasser – Traubenzucker – Mischung ca. 24 Stunden einweichen und dann 45 Minuten in der Brühe aufkochen, dann abgießen und abkühlen lassen.

Den Weizen OHNE Flüssigkeit in einem Eimer mit Deckel mindestens 24 Stunden ziehen lassen. Im Sommer genügen 8 Stunden in der prallen Sonne…

Wenn der Weizen dann etwas sauer riecht, ist er als Anfutter und natürlich als Hakenköder bestens geeignet.

Wir verwenden auf 3 kg trockenen Weizen 2 Liter Wasser, 1 Liter Milch und 500 g Traubenzucker. Für diese Menge reicht ein 10-Liter Eimer (mit Deckel) als Behälter aus. Für den Kochvorgang sollte man einen großen Topf – ebenfalls mit Deckel – verwenden.

Einfärben des Weizens eigentlich nicht nötig, wer die goldgelben Körner allerdings etwas dunkler möchte, kann noch ca. 50 g reinen Kakao in die Gärungs- bzw. Kochflüssigkeit geben.

© mainkarpfen.de

Dieser Beitrag wurde unter "Probier´s doch einfach mal" ! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.